Betreut wohnen in den eigenen vier Wänden

Eine sichere und kostengünstige Hilfe.

Allein lebende Personen, die trotz einer Behinderung und/oder hohen Alters ihre Eigenständigkeit wahren möchten, können so in ihrer eigenen Wohnung verbleiben. Sie haben die Sicherheit bei Bedarf oder in einer Notsituation versorgt zu werden. Darüber hinaus findet ein regelmäßiger Austausch mit fachlich erfahrenem Personal statt. Alle auftretenden Probleme des Alltags können so bereits im Vorfeld besprochen werden.


Betreut zu Hause Wohnen beinhaltet

  • die Ausstattung, Einrichtung und Installation eines Hausnotrufgerätes
  • die 24-stündige Einsatzbereitschaft von Pflegefachkräften
  • die Schlüsselverwahrung, um den Zugang zu Ihrer Wohnung bei Notfällen zu ermöglichen
  • Sicherheitsbesuch
    • » ein Beratungs- und Betreuungsgespräch wöchentlich bei Ihnen zu Hause durch eine qualifizierte und erfahrene Pflegefachkraft
    • » alternativ täglicher Anruf, jedoch kein Hausbesuch
  • Stellung einer Haushaltshilfe für 4 Std/Monat

Wir schenken Ihnen Zeit

Uns ist es wichtig, Ihnen etwas anzubieten, was Sie auch gebrauchen können und Ihren Wünschen entgegen kommt. Oftmals ist es so, dass Angehörige sagen:


Eigentlich braucht meine Mutter nur jemanden, der mal bei ihr reinschaut, der sie ein wenig betüdelt und ein bisschen unterstützt.

Wir helfen Ihnen mit der Guthabenkarte Ihre Zeit weiter. Diese ist besonders für Pflegebedürftige ohne Pflegestufe interessant.

Die Pflegeversicherung hat nach Meinung Vieler einen Konstruktionsfehler: die Beschränkung der Leistungen auf einen fest definierten Katalog von nur 21 täglich wiederkehrenden "Verrichtungen" (ein schreckliches Wort).

  1. Die Guthabenkarte bezahlen Sie nur einmal, danach verfügen Sie über ein Guthaben an Zeit für Leistungen Ihrer Wahl (Prinzip: Telefonkarte).
  2. Die abrufbaren Leistungen sind inhaltlich nicht beschränkt. Sie bestimmen, was Sie möchten.
  3. Die für die Leistungserbringung notwendige Zeit wird dann auf der Karte "abgerechnet" durch das Entwerten von Feldern. Fertig!
  4. Die Guthabenkarte ist übertragbar! Sie kann also auch verschenkt werden, in jedem Fall sinnvoller als eine Flasche Eierlikör! Sie kennen die Frage nur zu gut: Was schenken wir Oma/Opa zu Weihnachten oder zum Geburtstag?
  5. Sie haben die volle Kostenkontrolle.
  6. Die Guthabenkarte ist auf stabilem Papier gedruckt.
  7. Durch die Karte behalten Sie jederzeit den Überblick über Ihre verbleibenden Zeitkontingente.
Guthabenkarte

Hier können Sie eine Guthabenkarte anfordern



Leistungen der Krankenkasse


Wir übernehmen:

  • Medikamentenverabreichung
  • Injektionen
  • Kompressionsstrümpfe & Verbände
  • etc.

Leistungen der Pflegekasse


Wir übernehmen:

  • Körperpflege
  • Verhinderungs- / Urlaubspflege
  • Betreuung
  • Hauswirtschaft
  • Beratungsbesuche bei Bezug von Pflegegeld
  • etc.

Versorgungssicherheit
rund um die Uhr

Professionelles Fachpersonal