Hauswirtschaftliche Tätigkeiten und häusliche Betreuung - unterstützen und Freiräume schaffen

Viele betagte oder erkrankte Menschen fragen, was geschieht, wenn es mit dem Haushalt nicht mehr so richtig klappt. Eine individuell auf die Bedürfnisse abgestimmte Hilfe kann den Alltag in vertrauter Umgebung schon erheblich erleichtern. Aber auch gepflegte Angehörige benötigen aufgrund der Belastungen mitunter Hilfe und Entlastung.


So vielfältig wie die Arbeiten im Haushalt sind, so vielfältig sind die Angebote.


Zu den hauswirtschaftlichen Leistungen zählt die Reinigung der Wohnung, wobei unter anderem die Arbeiten wie Putzen, Staubwischen, Reinigen des Flures und der Fenster oder das Waschen der Gardinen dazu gerechnet werden. Aber auch die Wäschepflege und das Einkaufen sowie das Kochen zählen dazu. Ebenso können auch andere Leistungen nach Wunsch abgerufen werden, so zum Beispiel Begleitung zu Ärzten und Behörden oder Hilfestellung beim Vorbereiten eines Festes. Auch das Kümmern um die Angelegenheiten, die mit einem Krankenhausaufenthalt verbunden sein können ist möglich.

Häusliche /Hauswirtschaftliche Betreuung


Hierzu gehören Leistungen wie:

  • Reinigen der Wohnung des allgemein üblichen Lebensbereichs
  • Wechseln und Waschen der Wäsche und Kleidung
  • Bett richten + ggf. Teilwechseln der Bettwäsche
  • Einkaufen von Lebens- und sonst. Bedarfsmitteln
  • Erstellen eines Einkaufs- und Speiseplans
  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Spülen des verwendeten Geschirrs
  • Reinigen des Arbeitsbereichs


Betreuungsleistungen


Begleitung:
  • Spaziergänge in der näheren Umgebung
  • Ermöglichung des Besuchs von Verwandten und Bekannten
  • Begleitung vom Friedhofsbesuch
  • Beaufsichtigung
  • Sicherheit geben, Erinnerungsarbeit
  • Anwesenheit der Betreuungsperson

Beschäftigung:
  • Hilfen zur Entwicklung und Aufrechterhaltung einer Tagesstruktur
  • Hilfen zur Durchführung bedürfnisgerechter Beschäftigungen
  • Unterstützung bei Hobby und Spiel


Demenzbetreuung


Durch die Erkrankung an Demenz wird das Familienleben stark belastet. Eltern, die bislang alleine ihr Leben gemeistert haben, benötigen auf einmal Hilfe. Dieses ist eine anspruchsvolle und oft an die Grenzen gehende körperliche und seelische Belastung der Angehörigen.

Wir haben qualifizierte Seniorenbegleiter/innen, die stundenweise in die Haushalte gehen und sich um den Menschen kümmern. Ganz gleich, ob Begleitung zum Arzt, eine Runde Mensch-ärgere-dich-nicht spielen, oder einfach nur zuhören - unsere Mitarbeiterinnen kümmern sich mit Herzblut um Menschen mit Demenz.

Der Mensch mit Demenz profitiert, weil er mehr Kontakt zur Außenwelt hat. Dem Angehörigen wird mehr Lebensqualität gegeben, weil er mehr Zeit für sich hat.

Versorgungssicherheit
rund um die Uhr

Professionelles Fachpersonal